Bella Lodi
Vegetabilisches Lab Laktosefrei

Bella Lodi ist selbstverständlich laktosefrei.Dank einer sorgfältigen Auswahl der Milchsäurebakterien (für Lodigrana eine exklusive Auswahl in Kooperation mit dem Fachbereich Agrarwissenschaft der Università Cattolica in Mailand), wird die enthaltene Laktose während des Gärungs- und Reifeprozesses von diesen Bakterien in Milchsäure umgewandelt.
Mit diesem wichtigen und völlig natürlichen Prozess wird erreicht, dass der Laktoseanteil im Käse Bella Lodi unter dem analytisch messbaren Bereich liegt (< 0,01g/100g). Die Laktosemenge, die Milch aufweisen darf, um als „laktosefrei” ausgewiesen zu werden, beträgt gemäß EU-Richtlinie 2006/114/EG 10 mg/100 Kcal. Bella Lodi erhielt ferner das Produktzertifikat der SGS (Société Générale de Surveillance), einer weltweit führenden Warenprüfgesellschaft, die Dienstleistungen im Bereich der Inspektion, Prüfung, Analyse und Zertifizierung anbietet. Im Rahmen dieser Prüfung wurden folgende Eigenschaften untersucht: Herkunft der Milch, die kontrollierte Lieferkette und die Laktosefreiheit. Am 24.09.2010 veröffentlichte das Efsa Journal das wissenschaftliche Urteil der Efsa über den Laktosegrenzwert bei Laktoseintoleranz und Galaktosämie. Darin sind Grenzwerte für die Verwendung der Ausdrücke "laktosefrei" und "mit geringem Laktosegehalt" aufgeführt (Tabelle 1 – EFSA Journal 2010; 8(9):1777). Auf der Grundlage besagter Angaben wurde beschlossen, als max. Höchstwert für die in unserem Käse enthaltene Laktose einen Wert von 0,01 g/100g festzulegen. Die durchgeführten Analysen belegen, dass besagter Grenzwert nie erreicht wird.

Dr. Giorgio Donegani, Wissenschaftlicher Direktor Food & School
Die ernährungsphysiologische Qualität
Durchschnittlicher Nährwert unità' per 100 g
Energiewert kcal/kJ 384/1597
Fette g 28
deren:
- Gesättigten Fettsäuren
g 18
Kohlenhydrate g <0,01
deren:
- Zucker
g <0,01
Proteine g 33
Salz g 1,51
Traditionell
italienisches
Produkt
Von einer
einzigen Käserei
produziert
Milcheingang in der Käserei
spätestens innerhalb einer
Stunde nach Melkvorgang
Einzigartiger Geschmack
aufgrund von selektierten
Starterkulturen
crossmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram