Bella Lodi Classico mit schwarzer Rinde.
Ein einzigartiger Käse.

Die älteste Käsesorte
Bella Lodi Classico ist ein Hartkäse mit schwarzer Rinde, dessen Ursprung auf der langen Käsereitradition von Lodi beruht und bis ins Mittelalter zurückreicht.
Ein einziger Erzeuger
Der Käse wird von einer einzigen Käserei, die mehr als einhundert Jahre alt ist, in einer Gemeinde des Naturschutzgebietes Parco Adda Sud hergestellt.
Milch aus der Region
Die Milch zur Herstellung des Qualitätskäses wird täglich gemolken. Sie kommt frisch direkt aus dem nächstgelegenen Stall, der weniger als eine Stunde von der Käserei entfernt ist.
Unverwechselbarer Geschmack
Die ausgewählten Milchsäurebakterien verleihen dem Käse einen einzigartigen, unverwechselbaren Geschmack, eine weiße Farbe und einen intensiven Duft. Das Aroma ist vollmundig, doch niemals zu scharf oder salzig.
Von Natur aus laktosefrei
SGS: Produktzertifizierung

Laktosefrei
(Laktose <0,01g/100g Produkt)
IT16/0035.1

STP005/217
Die Milch stammt aus Ställen in der Region Lodi, wo noch die antiken Produktionsregeln respektiert werden. Nur eine lange und geduldige Reifung garantiert die besonderen Aromen, die beim Anschneiden jedes Stücks Bella Lodi warm und kräftig in die Nase strömen. Eine Hommage an den Geschmack.
Ein Artikel über die Geschichte der Bella Lodi:
"The Legend of the Black Grana"
Copyright: Cheese Connoisseur - Spring 2012
Ein Papier über die historischen Ursprünge und Territorium:
"L' Adda e i suoi tesori. La bassa lombarda e le sue eccellenze”"
Traditionell
italienisches
Produkt
Von einer
einzigen Käserei
produziert
Milcheingang in der Käserei
spätestens innerhalb einer
Stunde nach Melkvorgang
Einzigartiger Geschmack
aufgrund von selektierten
Starterkulturen
crossmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram