Salva Cremasco DOP

Der Salva Cremasco ist ein frischer Weichkäse, der ausschließlich aus Kuhvollmilch hergestellt wird und eine gewaschene Rinde hat. Der Käse ist ein Produkt mit Geschützter Herkunftsbezeichnung der Käsetradition der zentrallombardischen Ebene aus den Provinzen Bergamo, Brescia, Cremona, Milano, Lecco, Lodi und aus der Region um die Stadt Crema, deren Namen er trägt.
Es handelt sich um einen seltenen, nicht weit verbreiteten Käse, den man nur schwer in guter Qualität und richtiger Reife findet. Heute wird nur wenig Salva hergestellt, da er eine sehr aufmerksame Reifung und Affinage erfordert. In den ersten drei Monaten wird der Salva nur umgedreht und mit Wasser und Salz gebürstet. Wenn die Rinde langsam feucht wird, wird er mit Öl, Lorbeer, Rosmarin und anderen Zusätzen behandelt. König nicht nur auf lombardischen Tafeln, bietet er einen aromatischen Geschmack und eine trockene, bröckelige Konsistenz, die ihn zu einem perfekten Begleiter für Salat oder Gemüse und zu einer idealen Zutat für unterschiedliche süße und herzhafte Gerichte machen.

Il Salva Cremasco DOP in Google Cultural Institute
Traditionell
italienisches
Produkt
Von einer
einzigen Käserei
produziert
Milcheingang in der Käserei
spätestens innerhalb einer
Stunde nach Melkvorgang
Einzigartiger Geschmack
aufgrund von selektierten
Starterkulturen
crossmenuchevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram